Gruppendruck

Es gehört eine Menge Mut dazu, auch mal ‚Nein!‘ oder ’Stopp!‘ zu sagen.

Gruppen und Cliquen bringen viel Spaß und natürlich Freundschaften. Aber hier können auch Situationen entstehen, in denen man sich gezwungen fühlt, Dinge zu tun, die man nicht für richtig hält oder die man eigentlich ablehnt. Es gehört eine Menge Mut dazu, hier auch mal ‚Nein!‘ oder ’Stopp!‘ zu sagen.

Andererseits bekommst Du bestimmt von einigen in der Gruppe auch Respekt dafür, dass Du Deine eigene Meinung vertrittst! Guter Spaß – Schlechter Spaß? „Das war doch nur Spaß!“ ist eine häufige Ausrede von Jungen die andere blöd anmachen oder drangsalieren. Guter Spaß ist es aber nur, wenn es wirklich alle Beteiligten lustig finden und der Witz nicht auf Kosten von anderen geht. Wenn Dir mal eine Bemerkung daneben geht und jemand sauer reagiert, kann eine ehrlich gemeinte Entschuldigung aber auch gleich wieder alles aus der Welt schaffen.

Wusstest Du, dass …

  • jeder Mensch in seinem Leben im Durchschnitt eine Badewanne voller Tränen (70 – 80 Liter) vergießt?
  • Tränen können dabei der Ausdruck ganz unterschiedlicher Emotionen sein wie Trauer, Freude, Wut etc. 

Viele Burschen kommen immer wieder in Situationen, in denen sie zu Gewalt angestachelt werden. Statistisch gesehen üben mehr Männer als Frauen Gewalt aus. Männer und Burschen sind aber auch öfters Opfer von dieser Gewalt. Da man sich als Bursch keine Blöße geben will, schluckt man solche Erfahrungen vielleicht hinunter und tut so, als wäre nichts passiert. Das kann einen auf die Dauer ganz schön fertig machen! Nicht nur Schläge können übrigens eine Form von Gewalt sein, sondern auch Worte. Dazu zählen diskriminierende Beschimpfungen gegen bestimmte Kulturen, Religionsgemeinschaften oder gegen Menschen mit einer anderen sexuellen Orientierung.

Folgendes solltest Du beachten:

  • Außer zur Selbstverteidigung hat niemand das Recht, jemand anderen zu schlagen, zu treten usw.
  • Auch Eifersucht oder verletzte Gefühle machen Gewalt nicht weniger strafbar.
  • Auf Provokationen kann man mit witzigen und schlagfertigen Antworten oft besser reagieren. Es gibt zum Beispiel auf Youtube einiges Tipps, wie Du Schlagfertigkeit mit Worten trainieren kannst!

Wusstest du, dass....

"Wiederbetätigung" seit 1947 laut Gesetz verboten ist. Dies bedeutet nationalsozialistische Verbrechen zu rechtfertigen, zu leugnen, gutzuheißen und zu verharmlosen.

Weitere Informationen über diese Themen findest du bei Zara - Zivilcourage & Anti-Rassismus-Arbeit.