Er - Beziehung

Die Pubertät bzw- Adoleszenz ist nicht nur für die Jugendlichen eine große Herausforderung, sondern bringt auch oft Eltern an ihre Grenzen. 
Neben den körperlichen Veränderungen beginnen Jugendliche sich langsam von ihrer Familie abzulösen und abzugrenzen. Sie bauen einen eigenen Freundeskreis auf und die Meinung der Eltern erscheint nicht mehr so wichtig. Die Jugendlichen lernen in dieser Zeit ihren eigenen Weg zu gehen und eine Autonomie zu entwickeln.
Eltern müssen nun entscheiden, wann sie loslassen und wann sie Grenzen setzen müssen. Das ist nicht immer leicht und beschert den Kindern und Eltern eine sehr turbulente Zeit.

Im Weiteren finden Sie Informationen zu den Themen Kommunikation, Selbstreflexion, alles rund um die Themen Grenzen und Konsequenzen, Erziehung-Tipps usw.

Neben den Downloads finden Sie noch weitere Informationen unter folgenden Links:

Auf der Seite der Familienberatung finden Sie viele Informationen zum Thema „Eltern sein“. Es gibt Beiträge zu postpartaler Depression, Urlaubsplanung mit Kindern, Ideen für Ferien bei knapper Kasse, Informationen über finanzielle Unterstützungen, aber auch alles rund um Patch-Work Familien, Trennung, Scheidung oder Krisen. Außerdem können Sie österreichweit nach Beratungsstellen suchen: https://www.familienberatung.gv.at

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den körperlichen und psychischen Veränderungen in der Pubertät bei Mädchen und Burschen.
Suchen Sie weitere Artikel zu den Themen Gesundheit und Familie, Beziehung, Psyche usw. werden Sie hier auch fündig:
https://www.gesund.at/familie/pubertaet-maedchen/
https://www.gesund.at/familie/pubertaet-jungs/

Stressbox - Rat und Hilfe für Eltern. Die Wiener Kinder- und Jugendhilfe hat unter der E-Mail-Adresse ein eigenes Postfach für ratsuchende Eltern eingerichtet. 
Und über die Talkbox () können sich Jugendliche Rat und Hilfe holen.
https://www.wien.gv.at/menschen/kind-familie/servicestellen/e-mail-beratung.html

Auf der Website der Wiener Kinder- und Jugendhilfe finden Sie außerdem umfangreiche Informationen zu Kindern, Jugend und Familie. Die Wiener Kinder- und Jugendhilfe hat sich zum Ziel gemacht, Familien umfassend zu beraten und zu betreuen. Sie können sich auf der Website zu vielen verschiedenen Themen informieren: Alles rund ums Baby, Freizeitangebote, was tun bei Krisen bis zu geförderte Urlaube für die Familie. https://www.wien.gv.at/menschen/kind-familie/ 

Im folgenden Artikel werden Anregungen gegeben, wie Eltern ihre Kinder gut durch die stürmischen Zeiten der Veränderungen des Jugendalters begleiten können. Sie finden hier außerdem zahlreiche Informationen zu Geburt, Baby Blues, Schulangst, Mobbing in der Schule, HPV und vielem mehr.
http://healthboxnews.at/familiengesundheit/pubertaet-loslassen-und-rueckhalt-geben/

147 Rat auf Draht berät auch Eltern! PsychologInnen beantworten Ihre Fragen und beraten Sie bei Problemen rund um die Uhr, anonym und ohne Vorwahl zum Nulltarif aus ganz Österreich. Außerdem finden Sie auf der Website viele Tipps zu den Themen Erziehung und Umgang mit Jugendlichen, Mobbing, Geschwister, Schulstart, soziale Medien, und vielem mehr.
Rat auf Draht können Sie auch bedenkenlos Ihren Kindern empfehlen.
https://www.rataufdraht.at/eltern

Die feel-ok.at Website mögen wir auch besonders gerne. Diese Seite bietet für Jugendliche, Eltern und ExpertInnen umfangreiche Informationen an. Es gibt wohl kaum ein Thema, welches nicht auf diese Website seriös, leicht verständlich und ansprechend dargestellt wird. Diese Website können Sie ebenfalls Ihren Kindern empfehlen.
https://www.feel-ok.at/de_AT/eltern/eltern-themen.cfm

Beim Berufsverband Österreichischen PsychologInnen (BÖP) gibt es außerdem ein kostenloses Bestellervice für interessante Broschüren: www.boep.or.at/folder

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen auch noch gerne die Seite vom Institut für Frauen und Männergesundheit empfehlen. An die jeweiligen Standorte können Sie sich vor allem für persönliche psychologische Beratungen wenden. Beratungen gibt es auf Deutsch, Arabisch, Farsi, Türkisch, Bosnisch, Kroatisch und Serbisch.
http://www.fem.at/

Kennen Sie noch weitere Seiten, die Sie hier vermissen? Wir freuen uns, wenn Sie sich . Gerne ergänzen wir unsere Empfehlungen.